SSV : 
Veröffentlicht am 16.09.2003 (1393 x gelesen)

Veröffentlicht am 04.09.2003 (1494 x gelesen)

SSV : 
Veröffentlicht am 25.08.2003 (1615 x gelesen)

Für die Sprötauer 1. Mannschaft war das Spiel auf gegnerischem Boden der erwartet schwere Auftakt in die Saison 2003/2004. Entsprechend motiviert, teils übermotiviert, gingen die Sprötauer gegen den Tabellenvierten der letzten Saison in die Partie. Immerhin wurde im vorigen Jahr in Riethnordhausen mit 4:5 verloren. Bis auf den Spielzug, der zum 1:0 durch Maik Gräfe mit sehenswertem Abschluß führte, blieben spielerische Momente Mangelware, statt dessen regierten Kampf und Krampf. Drei Gelbe und eine Gelb-Rote Karte (42. Mathias Müller) sind beredter Ausdruck. Hinzu kommt das Pech beim Pfostenschuß von Andrè Maroldt und dem unglücklichen Ausgleichstreffer.

Veröffentlicht am 08.08.2003 (2091 x gelesen)

In tiefer Trauer haben wir am 28.07.2003 Abschied genommen von unserem langjährigen Vereinsvorsitzenden Sportfreund Harry Görmer. Unvergessen wird uns unser „Meester“ bleiben, unvergessen seine Aufbau und Führungsarbeit in den 50er, 60er und 70er Jahren sowie seine Treue zum Verein bis in die jüngsten Tage. Mit ihm verlieren wir einen verdienstvollen Sportfreund. Sein Andenken werden wir stets in Ehren halten.

weiterlesen... | 488 Bytes mehr
Veröffentlicht am 09.09.2003 (1606 x gelesen)

SSV : 
Veröffentlicht am 31.08.2003 (1561 x gelesen)

In der 2. Runde des Kreispokals setzte sich der Sprötauer SV gegen den SV Rot Weiß Wundersleben mit 3:1 Toren durch. Trotz Vorteilen für Sprötau in der 1. Halbzeit, in der Wundersleben frühzeitig mit 0:1 durch Freistoßtor in Führung ging, gelang bis zur Pause nicht der Ausgleich. Erst mit Einwechslung von Carsten Liebermann in der 46. Minute wendete sich das Blatt, und die Sprötauer Mannschaft kam durch Mathias Müller, Carsten Liebermann und Mario Heinevetter zum verdienten 3:1 Erfolg.

Veröffentlicht am 18.08.2003 (1652 x gelesen)

In einem Freundschaftsspiel am Samstag den 16.08.03 trennten sich der Sprötauer SV und die Sömmerdaer A-Junioren mit 8:1 Toren. Das Spiel, welches der Spielpraxis wegen anstelle des verlegten Kreisliga-Punktspiels stattfand, fiel im Endergebnis etwas hoch aus, denn die jungen Gäste hielten über weite Strecken sehr gut mit. Nach Halbzeitstand von 3:0 gelang ihnen sogar der Anschlusstreffer. Erst zum Ende der Partie schwanden ihnen zusehends die Kräfte und der Sprötauer SV kam zu klaren Tormöglichkeiten. Dabei erzielte Maik Gräfe mit den Toren 6, 7 und 8 einen echten Hattrick. Insgesamt konnte die Sprötauer Mannschaft noch nicht überzeugen.

SSV : 
Veröffentlicht am 11.07.2003 (2470 x gelesen)

Der Vorstand des SSV lud am 27.06.03 zu einer Feierstunde ein, um nach Abschluss der Saison 2002/03 mit einigen Worten bei Rostbratwurst, Bier und alkoholfreien Getränken die erreichten Ergebnisse entsprechend zu würdigen.

Zu Anfang der Saison hatte sich die 1. Mannschaft mit ihrem Trainer Gerhard Meitz das Ziel gestellt, in der Kreisliga den 5.Platz anzustreben, was nach 2001/02 als durchaus realistisch und hoch einzuschätzen war. Hatte man doch in dieser Saison lediglich den 7.Platz (anvisiert war 1. – 3.) mit 38 Punkten und einem Torverhältnis von 44:39 erreicht.

weiterlesen... | 5806 Bytes mehr
« 1 ... 9 10 11 (12)